Tessiner Kantonalschützenfest 2016

Am Freitag und Samstag 22./23. Juli 2016 besuchte die Schützengesellschaft Oberentfelden das Tessiner Kantonalschützenfest.

Es fehlen die bereits abgereisten Werner Wernli und Lukas Heuri
Es fehlen die bereits abgereisten Werner Wernli und Lukas Heuri

Das Wetter zeigte sich bereits bei der Anreise als eher nass bis sehr nass. Das zog sich die beiden Tage mit teilweise heftigen Gewittern so fort. Der Vorteil waren dadurch die sehr angenehmen Temperaturen zum schiessen. Die Resultate resp. erreichten Kranzresultaten waren sehr gut, auch wenn die Spitzenresultate fehlten.

Kleines Tagebuch:
Mit einem Kleinbus, mit unserem erprobten Chauffeur Max Hürlimann, starteten wir um 07.00 Uhr im Römerguet in Richtung Tessin. Nach der Waffenkontrolle im Festzentrum von Mendrisio, gings ins Schützenhaus von Mendrisio. Gegen Abend fuhren wir ins Hotel Albergo Svizzero in Capolago. Da der See sehr nahe beim Hotel war, suchten einige die Abkühlung im Lago Di Lugano, bevor es ein feines Nachtessen in der schönen Gartenterasse gab. Am nächsten Morgen gings nach dem Frühstück (06.00-07.00) wieder zurück zum Schützenhaus Mendrisio, wo wir bis am Mittag nochmals schossen. Danach fuhren wir ins Festzentrum um die zahlreichen Kränze und Naturalgaben entgegen zunehmen. Nach dem Mittagessen im Hotel Albergo Svizzero, fuhren wir wieder zurück in Richtung Oberentfelden, diesmal über den Gotthard, da die Wartezeit beim Tunnel bereits über eine Stunde betrug.

Besten Dank an Turi für die Organisation, Max für die Fahrt und allen anderen stillen Helfern.

Resultate Tessin

Mannschaftsmeisterschaft 2. Runde 2016

Bereits ist die Hälfte der diesjährigen Mannschaftsmeisterschaft absolviert, dies leider nicht nur mit positiven Nachrichten.

Die 1. Mannschaft ist in der Meisterliga trotz konstanten Leistungen (1514 Punkten) auf den letzten Platz zurückgefallen. Da der Rückstand auf das 6. Platzierte Fislisbach aber nur 3. Punkte beträgt ist weiterhin alles offen und der Finalplatz liegt noch in Reichweite. Auch die zweite Mannschaft zeigte eine konstante Leistung und konnten sie noch um 3 Punkte steigern. Dies reicht momentan zum 6. Platz in der 2. Liga, Gruppe 4. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt bereits 28 Punkte. Somit stehen die Chancen gut, den Verbleib in der 2. Liga sicher zu stellen.

AMM16 Einzelrangliste OE nach Runde 2

2. Runde Manschaftsrangliste

Ich gratuliere folgenden Schützen zu ihren guten Leistungen in der 2. Runde: Köchli Thomas 195, Roth Christian 192, Hunziker Peter 191 und Hediger Simon 191.

Die 3. Runde muss bis Ende August geschossen werden. Zuerst geniessen wir aber die wohlverdiente Sommerpause und das bevorstehende Kantonale Schützenfest im Tessin.

Wünsche allen eine schöne Zeit und „guet Schoss“ am Schützenfest.
Freundliche Grüsse, 12.07.2016, Michi

Es fehlte ein Punkt

In der ersten eidgenössischen Runde der Gruppenmeisterschaft fehlte den Schützen der ersten Gruppe ein einziges Pünktchen zur Qualifikation in die nächste Runde. Nach dem letztjährigen Erreichen der zweiten Runde, ist dieses Jahr bereits nach der ersten Runde schluss.

950 Crémines Sté de tir Le Cornet
949 Sargans FSG
948 Oberentfelden SG
944 Schwellbrunn FS
913 Bagnes Sté de tir Le Pleureur

Und hier die Einzelresultate:

196 Köchli Thomas
192 Hunziker Michael
190 Burkhalter Willi
188 Hunziker Peter
182 Wegmüller Arthur

Die gesamte Rangliste gibt es hier zum Download.

Kantonalfinal SGM 300m in Mölin

Am Aargauer Final der Gruppenmeisterschaft 300 m in Möhlin schossen sich im Feld A überraschende Teams an die Spitze. Leuggern gewann vor Döttingen und Buchs. Im Feld D realisierten die Routiniers von Lauffohr mit den Ordonnanzwaffen den längst fälligen Sieg vor zwei Teams der Feldschützengesellschaft Buttwil-Geltwil.

Unsere A-Gruppe platzierte sich auf dem sehr guten 6. Rang und ist somit qualifiziert für die schweizer Runden.
196 Thomas Köchli
191 Willi Burkhalter
188 Arthur Wegmüller
186 Peter Hunziker
184 Michael Hunziker

Die D-Gruppe platzierte sich auf dem 59 Rang und konnte sich leider nicht qualifizieren. Es fehlten nur 6 Punkte.

135 Walter Schindler
134 Bernadette Klauenbösch
128 Thomas Furter
128 Beat Augsburger
124 Peter Klauenbösch

zum Beitrag vom AGSV

Rangliste Feld A

Rangliste Feld D